Rezept Weiße Sardellensauce.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weiße Sardellensauce.

Weiße Sardellensauce.

Kategorie - Sauce, Fisch, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26680
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2872 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
60 g Butter
- - Zwiebel
1 Bd. Suppengrün
4  Sardellen
- - Gewürzkörner
1  Zitrone; Saft und Schale
2 El. Mehl
3/4 l Fleischbrühe
1  Eigelb; bis doppelte Menge
- - ggf. Weißwein
Zubereitung des Kochrezept Weiße Sardellensauce.:

Rezept - Weiße Sardellensauce.
In einer Kasserolle läßt man 6 dkg Butter aufschäumen, gibt etwas Zwiebel, klein geschnittenes Suppengemüse, 4 Stück Sardellen, etwas ganzes Gewürz, 1 Stückchen Zitronenschale und etwas Zitronensaft dazu, schüttet alles in die heiße Butter, streut 2 Eßlöffel Mehl darüber, rührt es gut untereinander und gießt unter fortwährendem Rühren 3/4 Liter Fleischbrühe zu. Damit sie sich ja nicht anlegen kann, zieht man sie etwas zurück, rührt sie öfters um und läßt sie langsam 1/2 Stunde kochen und passiert sie. Zum Schluß wird die Sauce noch mit 1 oder 2 Eidottern legiert, mit etwas Zitronensaft oder Weißwein abgeschmeckt und nach Vorschrift verbraucht. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 23. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12562 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20767 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8109 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |