Rezept Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen

Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8529 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
375 g Weisse Bohnen
1 Bd. Bohnenkraut oder
1 Tl. Bohnenkraut; getrocknet + gerebbelt
1  Lorbeerblatt
2  Zwiebeln
1 Bd. Suppengruen
250 g Kartoffeln
500 g Kasseler Nackenkarbonade
125 g Backpflaumen
1 El. Huehnersuppenextrakt (Instant o. Wuerfel)
- - Pfeffer a.d.M.
- - Jodsalz
Zubereitung des Kochrezept Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen:

Rezept - Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen
Die Zutaten sind fuer 4-6 Personen bemessen: Weisse Bohnen am Abend vorher waschen, in 2l Wasser einweichen. Am naechsten Tag mit dem Einweichwasser, Bohnenkraut und Lorbeer 1 Stunde kochen. Zwiebeln, Suppengruen und Kartoffeln putzen und schaelen, waschen und kleinschneiden. Zusammen mit Fleisch, Backpflaumen und Suppenextrakt zu den Bohnen geben. 1 Stunde weiterkochen lassen. Fleisch aus der Suppe nehmen, vom Knochen loesen, in Stuecke schneiden und zurueckgeben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und eventuell noch Jodsalz abschmecken. Nach dieser gehaltvollen Suppe wirkt ein gut gekuehlter Aquavit bekoemmlich. Naehrwerte pro Portion: :Kilokalorien: 634 :Kilojoule: 2649 :Eiweiss/g: 58 :Kohlenhydrate/g: 75 :Fett/g: 10 :Broteinheiten: 6 * Quelle: -Spar-Haushalts Journal -erfasst: v. Renate Schnapka -am 26.09.96 Stichworte: Suppe, Eintopf, Huelse, Fleisch, Frucht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8300 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Bananen - was macht die Banane für uns so wertvollBananen - was macht die Banane für uns so wertvoll
Andy Warhol hat sie in den Rang eines Kunstwerkes erhoben, in der ehemaligen DDR galt sie als Inbegriff der Exotik und Ausdauersportler schätzen sie wie kaum eine andere Frucht - die Banane.
Thema 12294 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9756 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |