Rezept Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen

Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8349 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hasenfleisch !
Ein Hase wiegt zwischen 3.5 und 6.0 kg. Am besten schmecken die Leichtgewichte, die mindestens drei, höchstens jedoch sechs Monate alt sind. Hasen werden von Oktober bis Anfang Januar angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
375 g Weisse Bohnen
1 Bd. Bohnenkraut oder
1 Tl. Bohnenkraut; getrocknet + gerebbelt
1  Lorbeerblatt
2  Zwiebeln
1 Bd. Suppengruen
250 g Kartoffeln
500 g Kasseler Nackenkarbonade
125 g Backpflaumen
1 El. Huehnersuppenextrakt (Instant o. Wuerfel)
- - Pfeffer a.d.M.
- - Jodsalz
Zubereitung des Kochrezept Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen:

Rezept - Weisse Bohnensuppe m. Kasseler u. Backpflaumen
Die Zutaten sind fuer 4-6 Personen bemessen: Weisse Bohnen am Abend vorher waschen, in 2l Wasser einweichen. Am naechsten Tag mit dem Einweichwasser, Bohnenkraut und Lorbeer 1 Stunde kochen. Zwiebeln, Suppengruen und Kartoffeln putzen und schaelen, waschen und kleinschneiden. Zusammen mit Fleisch, Backpflaumen und Suppenextrakt zu den Bohnen geben. 1 Stunde weiterkochen lassen. Fleisch aus der Suppe nehmen, vom Knochen loesen, in Stuecke schneiden und zurueckgeben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und eventuell noch Jodsalz abschmecken. Nach dieser gehaltvollen Suppe wirkt ein gut gekuehlter Aquavit bekoemmlich. Naehrwerte pro Portion: :Kilokalorien: 634 :Kilojoule: 2649 :Eiweiss/g: 58 :Kohlenhydrate/g: 75 :Fett/g: 10 :Broteinheiten: 6 * Quelle: -Spar-Haushalts Journal -erfasst: v. Renate Schnapka -am 26.09.96 Stichworte: Suppe, Eintopf, Huelse, Fleisch, Frucht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20722 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20531 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 9877 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |