Rezept Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana)

Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15015
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8257 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Getrocknene Cannellini (weisse Bohnen)
2 l lauwarmes Wasser
4  Knoblauchzehen
4  Salbeiblaetter
1 El. Olivenoel extra vergine; (1)
5 El. Olivenoel extra vergine; (2)
400 g Vollreife, saftige Tomaten
- - Salz
- - Pfefferkoerner
1 klein. Chilischote
Zubereitung des Kochrezept Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana):

Rezept - Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana)
Die Bohnen waschen und mit dem lauwarmen Wasser, der Haelfte der Knoblauchzehen, einigen Salbeiblaettern, Olivenoel (1), Salz und Pfefferkoernern bei niedrigster Temperatur zugedeckt etwa 2 Stunden koecheln lassen. Den Rest der Knoblauchzehen zerdruecken. In einer Pfanne Olivenoel (2) erhitzen, den Knoblauch kurz anschwitzen und mit Salbei und Chilischote anbraeunen. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, haeuten und puerieren. Die passierten Tomaten mit in die Pfanne geben und kurz einkochen lassen. Die Sauce zu den Bohnen geben, locker einruehren. Das Gericht bei leicht offenem Deckel mindestens 30 Minuten bei niedriger Temperatur fertiggaren, dabei gelegentlich umruehren. Dazu passen salsicce (grobe Bratwuerste) und geroestetes Knoblauchbrot. Aus: Spezialitaeten aus der Toskana. Blv-Verlagsgesellschaft * Quelle: Nach ARD/ZDF 01.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 20 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Huelse, Bohne, Tomate, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9266 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8971 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5020 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |