Rezept Weisse Bohnen mit Aepfeln an Gorgonzola Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisse Bohnen mit Aepfeln an Gorgonzola-Sauce

Weisse Bohnen mit Aepfeln an Gorgonzola-Sauce

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14883
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3928 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Rotschalige Aepfel
2  Schalotten; fein gehackt
1 El. Butter
500 g Weisse Bohnen, nature aus der Dose, Gewicht abgetropft (*)
50 ml Weisswein
75 g Mascarpone al Gorgonzola
50 ml Rahm
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 El. Glattblaettrige Petersilie grob gehackt
Zubereitung des Kochrezept Weisse Bohnen mit Aepfeln an Gorgonzola-Sauce:

Rezept - Weisse Bohnen mit Aepfeln an Gorgonzola-Sauce
(*) Falls man dies mit getrockneten Huelsenfruechte zubereiten moechte, etwa die Haelfte der angegebenen Menge nehmen, ueber Nacht einweichen und weich kochen. Die Aepfel ungeschaelt vierteln, putzen, in Stifte schneiden. Die Schalotten in der Butter hellgelb duensten, dann die Apfelstifte beifuegen und kurz mitduensten. Die Bohnen in ein Sieb geben und kalt abspuelen (der Sud von Dosenbohnen ist immer saemig und bisweilen von eigenwilliger Intensitaet: darum gut abgiessen und unter kaltem Wasser gruendlich abspuelen). Zu den Aepfeln geben, kurz mitduensten und mit dem Weisswein abloeschen. Alles auf kleinem Feuer 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Den Mascarpone al Gorgonzola und den Rahm beifuegen, den Kaese schmelzen lassen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie wuerzen. * Quelle: Nach: D'Chuchi 1/95 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Gemuese, Huelse, Bohne, Apfel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29419 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26525 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53832 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |