Rezept Weisse Bohnen Gemüse in Schinkencreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weisse Bohnen-Gemüse in Schinkencreme

Weisse Bohnen-Gemüse in Schinkencreme

Kategorie - Hülsenfr., Bohnen, Deftig, Goethe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27464
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Kleine weiße Bohnen
250 g Kochschinken
100 g Gepellte Zwiebeln
100 g Butter
5  Eigelb
1 El. Mehl
1  Tasse Rindsbouillon
- - Etwas Weinessig
- - Abgeriebene Zitronenschale
1  Lorbeerblatt
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Weisse Bohnen-Gemüse in Schinkencreme:

Rezept - Weisse Bohnen-Gemüse in Schinkencreme
Die eingeweichten Bohnen kocht man im Wasser gar. Die Zwiebeln schneidet man in sehr feine Würfel und schwitzt sie in der ausgelassenen Butter glasig. Danach gibt man den in ebenfalls sehr feine Würfel geschnittenen Kochschinken, etwas geriebene Zitronenschale, Salz und das Lorbeerblatt zu. Nun gibt man das Mehl zu und schwitzt alles nochmals gut durch, bevor die kalte Bouillon aufgefüllt und alles glatt gerührt wird. Jetzt nimmt man das Lorbeerblatt heraus und würzt mit Essig nach Geschmack. Vom Feuer genommen werden die verquirIten Eidotter unter ständigem Rühren untergehoben Diese Sauce wird mit dem Passierstab ganz fein püriert oder durch ein Sieb gestrichen. Die Bohnen werden in die Sauce gegeben und nochmals mit etwas Salz nachgeschmeckt. Dieses Bohnengemüse eignet sich sehr gut als Beilage zu grilliertem und gekochtem Lamm- oder Hammelfleisch.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12878 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14092 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 10122 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |