Rezept Weißbrot mit Erbsenfaser

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weißbrot mit Erbsenfaser

Weißbrot mit Erbsenfaser

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1617
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4110 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 g Weizenmehl, Typ 405
30 g Erbsenfaser
2.5 g Reinlecithin P
5 g Zucker
5 g Margarine
10 g Salz
6 g Trockenhefe 330 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Weißbrot mit Erbsenfaser:

Rezept - Weißbrot mit Erbsenfaser
Zunächst nur das Mehl und das Reinlecithin trocken mischen. Achten Sie darauf, daß alle Lecithinklüpchen fein zerbröselt sind, denn das Reinlecithinpulver kann, wenn es längere Zeit gelagert wird, Wasser anziehen und verklumpen. Dann die restlichen trockene Zutaten bis auf die Trockenhefe hinzugeben und vermischen. Die Trockenhefe in Wasser auflösen und ebenfalls hinzugeben. Den Teig 2-3 Minuten kneten, am besten mit einer Küchenmaschine oder einem elektrischen Rührgerät. Der Teig muß gut knetbar sein. Bei Bedarf 20-30 g Wasser hinzugeben. Den Teig zu einem Ballen formen und in einer abgedeckten Schüssel bei 20-25° 30-40 Minuten ruhen lassen. Dann den Teig nochmals mit den Händen durchkneten, zu einer Kugel formen und diese in eine gefettete Kastenform geben. Die Oberfläche mit Wasser einstreichen und abgedeckt weitere 50 Minuten gehenlassen. Danach im vorgeheizten Backofen bei 240-250° backen. Um eine braune Kruste zu erhalten, kann man eine Bratfolie verwenden oder den Brotleib mit Eigelb einstreichen bevor er in den Backofen kommt. Ballaststoffgehalt: 5,9% Ballaststoffgehalt pro 100 kcal: 2,8 g

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4649 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14576 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7693 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |