Rezept Weintraubenstrudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weintraubenstrudel

Weintraubenstrudel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5207 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Strudelteig
750 g Kernfreie Weintrauben
2  Eidotter
20 g Staubzucker
- - Zimt
- - Zitronenschale; gerieben
2  Eiklar
20 g Kristallzucker
30 g Haselnuesse; feingerieben
20 g Mehl
30 g Butter; zum Bestreichen
- - Staubzucker; zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Weintraubenstrudel:

Rezept - Weintraubenstrudel
Eidotter mit Staubzucker, Zimt und Zitronenschale schaumig ruehren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und in den Abtrieb ruehren. Zuletzt die Haselnuesse mit Mehl vermischen und unter die Masse heben. Mit dieser Masse 2/3 des ausgezogenen Teiges bestreichen, darauf die gewaschenen, abgetropften Weintrauben streuen, den restlichen Teig mit Butter bepinseln, dicke Teigraender wegschneiden, einrollen und auf ein befettetes Backblech legen; mit Butter bestreichen und bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen. Mit Zucker bestreuen und portionieren. :Fingerprint: 21621289,101318692,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 10642 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 6996 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4424 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |