Rezept Weintrauben / Tafeltrauben Info

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weintrauben / Tafeltrauben - Info

Weintrauben / Tafeltrauben - Info

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9664 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Weintraube
- - Tafeltraube
Zubereitung des Kochrezept Weintrauben / Tafeltrauben - Info:

Rezept - Weintrauben / Tafeltrauben - Info
Tafeltrauben (Sy.: Weintrauben), moeglichst kernarme, zu Rispen vereinte Beeren der Weinreebe "Vitis vinifera L.", Heimat Mittelasien; im Gegensatz zu den Keltertraubensorten fuer den Frischverzehr kultivierte, meist grossbeerige Sorten; ca. 10 % der Welternte. Nur geringe Inlandsproduktion (Pfalz, Hausgarten), ueberwiegend Importe, fast ganzjaehriges Angebot. Vorherrschend zahlreiche weisse Sorten (Regina, Ohanes, Rozaki, und auch Rosetti genannt, u.a.), blaue mit Anthocyanfarbstoffen in der Schale und mehr Gerbsaeure. Haut mit abwischbarem, wachsartigen Reif ueberzogen. Unreife Fruechte werden aus der Rispe herausgeschnitten. Unverletzt gut lagerfaehig. In Holland und Belgien Anbau unter Glas, grossenteils blaue Sorten, Angebot Winterhalbjahr, der Menge nach unbedeutend. Groesstes Angebot aus Mittelmeerlaendern August bis Dezember; im Fruehjahr Lieferungen aus Suedafrika und Argentinien. Verarbeitung zu Wein nur bedingt moeglich. Wertvoll durch Traubenzucker, Vitamine, Mineral- und Aromastoffe (Medizinische Traubenkuren). Inhaltstoffe: Neben Vitamin C sind die Nerven- und Stoffwechselvitamine der B-Gruppe in Trauben enthalten, an Mineralstoffen Eisen fuer die Blutbildung, Kalium fuer den Stoffwechsel und Phosphor fuer das Herz. Vorsicht Diabetiker: Trauben haben einen hohen Zuckergehalt (ca. 16 g auf 100 g, d.h. 70 g Weintrauben entsprechen 1 Be). Sie haben eine entschlackende Wirkung und sind dazu sehr kalorienarm ( ca. 70 kalorien pro 100 g). Saison: Von August bis Oktober; importioerte, teurere Ware ist ganzjaehrig eerhaeltlich. Aufbewahrung: Einwandfreie Trauben sollten am besten im Kuehlschrank aufbewahrt werden. Einkauf: Frische Trauben haben einen weisslichen Belag, den "Duftfilm". Achten Sie darauf, dass keine faulen Fruechte an der Dolde haengen. Verwendung: Weintrauben schmeiken in Suessspeisen, als Kuchenbelag, zu deftigen Kraut- und Fleischgerichten und als Tafelobst - und sie sind ideale Diaet-Begleiter. * Quelle: nach: Lisa 39/95 und Dr. Oetker Lexikon "Lebensmittel und Ernaehrung", erfasst: A. Bendig Stichworte: Obst, Traube, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114986 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6908 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18870 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |