Rezept Weinsuppe oder "Freud und Leid"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weinsuppe oder "Freud und Leid"

Weinsuppe oder "Freud und Leid"

Kategorie - Suppe, Schinken, Wein, Regionales, Holstein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25907
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schinkenknochen
- - oder
1  Schinkeneisbein, geraeuchert
400 g Katenschinken, am Stueck
1 Bd. Suppengruen
1 gross. Zwiebel
1 1/2 l Wasser
100 g grosse Gerstengraupen
100 g Sultaninen
1 l lieblicher Weisswein
200 ml Sahne
2  Eigelbe
- - Zucker
- - Pfeffer
- - Curry
- - Stutenweissbrot
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Weinsuppe oder "Freud und Leid":

Rezept - Weinsuppe oder "Freud und Leid"
1. Schinkenknochen bzw. Schinkeneisbein ueber Nacht waessern, Katenschinken 2 Stunden dazulegen, abspuelen. 2. Mit frischem Wasser zum Kochen bringen, abschaeumen. Das geputzte und kleingeschnittene Suppengruen und die gehackte Zwiebel dazugeben. Bei mittlerer Hitze 60 Minuten kochen lassen. Schinken herausheben und abkuehlen lassen. Suppe durch ein Tuch seien. 3. Graupen und Sultaninen darin auf mittlerer Flamme 15 Minuten garen. Wein unterruehren, einmal aufkochen. 4. Mit Sahne und Eigelb abruehren, mit Zucker, Pfeffer und einer Prise Curry abschmecken. 5. Sehr heiss servieren. Zu der Suppe reicht man gebuttertes Stutenweissbrot mit aufgeschnittenen Scheiben des abgekochten Katenschinkens.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7801 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13789 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 12040 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |