Rezept Weinsauerkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weinsauerkraut

Weinsauerkraut

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 kg Weisskohl; netto
225 g Salz
100 g Zucker
750 ml Weisswein; Riesling
20  Wachholderbeeren
2 El. Kuemmel
5  Lorbeerblaetter
Zubereitung des Kochrezept Weinsauerkraut:

Rezept - Weinsauerkraut
Sauerkraut, der Kaminfeger fuer Magen und Darm ! Den Weisskohl von den welken Blaettern befreien. Einige grosse, schoene Blaetter beiseite legen. Die Kohlkoepfe vierteln und ohne Strunk und dicke Adern fein hobeln. Mit Salz und Zucker gleichmaessig in ein grosses Gefaess einstreuen und mischen. Mit einem Stoessel stampfen, bis das Kraut weich wird und Saft zieht. Dann die beiseite gelegten Kohlblaetter auf den Boden des Einmachgefaesses legen und das Kraut fest einschichten. Dabei jede Lage mit Hilfe eines Brettes gut zusammendruecken. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Topf ganz voll ist. Auf 2/3 der Hoehe das Gewuerzsaecken beigeben. Das Kraut mit einem gebruehten Tuch und einem Brett bedecken und mit einem grossen Stein beschweren. Bei 18 Grad Raumtemperatur zum Gaeren bringen, in den folgenden 8 bis 10 Tagen oefters abschaeumen und einmal mit dem Stiel eines Holzloeffels durchstossen, damit die sich bildenden Gase gut entweichen koennen. Nach dem Gaeren die Oberflaeche gut reinigen, so dass das Kraut nur von seinem klaren Saft umgeben ist. Nun den Weisswein dazugiessen und das Kraut mehrmals durchbohren, damit sich das feine Aroma sich gleichmaessig ausbreiten kann. Die Bedeckung gut gereinigt wieder auflegen und das Kraut von jetzt an im kaeltesten Raum oder im Gemuesekuehlschrank lagern. Nach etwa 4 Wochen kann schon das erste Mal Sauerkraut entnommen werden. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der Kueche Hallwag, 1993 ISBN 3-444-10415-4 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Sauerkraut, Milchsauer, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24482 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6151 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 11979 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |