Rezept Weincreme Pfälzer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weincreme Pfälzer

Weincreme Pfälzer

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29391
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7803 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
6  Gelantineblätter
10  Pfirsichhälften
300 g Süßkirschen
05 l Sahne
4  Eigelb
150 g Zucker
025 l Weißwein
1 El. Johannisbeergelee
Zubereitung des Kochrezept Weincreme Pfälzer:

Rezept - Weincreme Pfälzer
Gelantine einweichen.Pfirsichhälften in Würfel schneiden und mit den Kirschen in Portionsglasschalen verteilen.Sahne steifschlagen. Eigelb,Zucker,Wein und ausgedrückte Gelantine warm aufschlagen bis zur Verdickung,dann kalt schlagen wie eine Biskuitmasse.Knapp vor dem Absteifen der Masse die geschlagene Sahne unterheben,Creme in einen Spritzbeutel füllen,in die vorbereiteten Schalen dressieren und kalt stellen. Glattgerührtes Johannisbeergelee in ein Papietütchen füllen,die Spitze abschneiden und jewals eine feine Spirale auf die Oberfäche des Weincrems spritzen. gepostet von Ingo Engel 07.03.97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9145 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8235 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 4874 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |