Rezept Weimarer Zwiebelsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weimarer Zwiebelsuppe

Weimarer Zwiebelsuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Zwiebel, Regional, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4247 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zwiebeln
10 g Lauch; (Porree)
2 El. Oel
1 Tl. Tomatenmark
1 l kraeftige Fleischbruehe
1/2 Tas. Bier
- - Majoran
- - Kuemmel
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Scheib. Roggenbrot
100 g Kaese; gerieben (Emmentaler)
1 klein. Eigelb
- - Senf; mittelscharf
- - Schnittlauchroellchen
- - die Aktuelle 19.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Weimarer Zwiebelsuppe:

Rezept - Weimarer Zwiebelsuppe
Die gepellten Zwiebeln in streifen schneiden und ebenso den geputzten Lauch. Zuerst die Zwiebeln im Oel goldgelb roesten, dann die Lauchstreifen zugeben und kurz mitschwitzen. Den Tomatenmark einruehren, mit heisser Fleischbruehe und Bier auffuellen, mit Majoran, Kuemmel, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Roggenbrot toasten, Croutons daraus schneiden und eine Masse aus Kaese, Eigelb und wenig Senf streichen. Die Brotstueckchen im Backofen uebergrillen und auf die angerichtete Suppe setzen, mit Schnittlauch bestreuen. :Pro Person ca. : 200 kcal :Pro Person ca. : 837 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6850 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 8029 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9929 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |