Rezept Weimarer Zwiebelsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weimarer Zwiebelsuppe

Weimarer Zwiebelsuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Zwiebel, Regional, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3565 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zwiebeln
10 g Lauch; (Porree)
2 El. Oel
1 Tl. Tomatenmark
1 l kraeftige Fleischbruehe
1/2 Tas. Bier
- - Majoran
- - Kuemmel
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Scheib. Roggenbrot
100 g Kaese; gerieben (Emmentaler)
1 klein. Eigelb
- - Senf; mittelscharf
- - Schnittlauchroellchen
- - die Aktuelle 19.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Weimarer Zwiebelsuppe:

Rezept - Weimarer Zwiebelsuppe
Die gepellten Zwiebeln in streifen schneiden und ebenso den geputzten Lauch. Zuerst die Zwiebeln im Oel goldgelb roesten, dann die Lauchstreifen zugeben und kurz mitschwitzen. Den Tomatenmark einruehren, mit heisser Fleischbruehe und Bier auffuellen, mit Majoran, Kuemmel, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Roggenbrot toasten, Croutons daraus schneiden und eine Masse aus Kaese, Eigelb und wenig Senf streichen. Die Brotstueckchen im Backofen uebergrillen und auf die angerichtete Suppe setzen, mit Schnittlauch bestreuen. :Pro Person ca. : 200 kcal :Pro Person ca. : 837 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12478 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 21400 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 5581 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |