Rezept Weihnachtsmenue 1993

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Weihnachtsmenue 1993

Weihnachtsmenue 1993

Kategorie - Menues Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11744 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Lachstatare 1993
- - Roesti mit Thymian und geraeuchertem Saibling
- - Gaensebraten mit Apfel-Orangen-Fuellung
- - ** ODer ** Aprikosen-Maronen- Fuellung
- - Quarkspeise mit Kirschen
- - ** ODer **
- - Birnen in Schokoladensauce
Zubereitung des Kochrezept Weihnachtsmenue 1993:

Rezept - Weihnachtsmenue 1993
Vorwort des Rezeptautors Rainer Saas: Sich leicht und locker durch die Festtage kochen, das ist schon seit Jahren meine Devise. Also erwartet Sie ein kleines Festmenue, das leicht nachvoll ziehbar ist, relativ wenig Arbeit macht und trotzdem ueberaus koestlich schmeckt. Im Mittelpunkt, also als Hauptgang steht der Gaensebraten. Mit zwei Fuellungsmoeglichkeiten und einem Beilagetip ist er zwar recht maechtig, dafuer kochen wir als Einstimmung nur einen kleinen "Magenkratzer". Beim Dessert koennen Sie unter zwei Moeglichkeiten waehlen, dazu kommen noch einige Weintips - was will man mehr! Weintips Zum Lachstatar oder zum Roesti wuerde ich einen Champagner bester Qualitaet trinken. Bei Ware aus dem Kaufhaus bitte keine Flaschen kaufen, die im grellen Licht liegen. Der Champus und der Weisswein muessen kalt getrunken werden, also mindestens einen Tag in den Kuehlschrank. Zur Gans schmeckt ein Chianti-Classico sehr gut oder ein Spaetburgunder aus Baden. Ich habe zur Gans auch schon Grau- oder Weissburgunder getrunken. Zum Dessert passt wieder Champus oder ein suesser Riesling, auch ein halbtrockener vom Rhein oder ein edelsuesser aus Bordeaux/Sauternes, das ist letztlich eine Preisfrage. Quelle: Nordtext (Videotext des Ndr). 18.12.1993 Erfasser: Stichworte: Menues, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen für Kinder - Gemüse hübsch verstecktEssen für Kinder - Gemüse hübsch versteckt
Gemüse ist gesund, enthält viele Vitamine und Ballaststoffe. Trotzdem lehnen einige Gemüse ab, vor allem Kinder begegnen ihm skeptisch. Hier gibt es einige Tipps, wie man sich und andere überlisten kann.
Thema 8814 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 14704 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11579 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |