Rezept Wedelebock Topf (Kalbfleisch Eintopf mit Pilzen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wedelebock-Topf (Kalbfleisch-Eintopf mit Pilzen)

Wedelebock-Topf (Kalbfleisch-Eintopf mit Pilzen)

Kategorie - Fleischgeri, Kalb, Schwein, Gemuese, Emmental Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29507
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3254 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kalbfleischwuerfel
2 El. Zwiebel, gehackt
1 Tl. Knoblauch, gehackt
80 g Speckwuerfel
50 g Butter
100 ml Weisswein
800 ml Bouillon, hell
100 g Bohnen
100 g Karotten
100 g Blumenkohl
100 g Erbsen
8 mittl. Salzkartoffeln
4  Rosmarinblaettchen
80 g Eierschwaemme
80 g Totentrompeten
2  Eier, hartgekocht
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Wedelebock-Topf (Kalbfleisch-Eintopf mit Pilzen):

Rezept - Wedelebock-Topf (Kalbfleisch-Eintopf mit Pilzen)
Als Wedelebock bezeichnet man im Berndeutschen ein Holzgestell, das zum Herstellen von Reisigbuendeln dient. Kalbfleisch in haselnussgrosse Stuecke schneiden. Das Gemuese kleinschneiden. Die Salzkartoffeln in haselnussgrosse Stuecke schneiden. In einer nicht zu kleinen Kasserolle die Kalbfleischwuerfel in der Butter anziehen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck dazugeben, kurz durchruehren. Mit Weisswein abloeschen und mit Bouillon auffuellen, dann Gemuese, Kartoffeln und Rosmarinblaettchen beigeben. Ca. 15 Minuten kochen lassen. Eierschwaemme und Totentrompeten dazugeben. Nochmals 2 bis 3 Minuten weiterkochen lassen. Zuletzt abschmecken und in einen Topf anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit den hartgekochten, halbierten Eiern garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16361 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3706 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 17315 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |