Rezept Waterzooi (Eintopf aus Nordseefischen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Waterzooi (Eintopf aus Nordseefischen)

Waterzooi (Eintopf aus Nordseefischen)

Kategorie - Fisch, Weichtier, Krustentier, Eintopf, Belgien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29506
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5091 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
2 kg Nordseefische; frisch sowie Muscheln und Krustentiere
125 g Schalotten
500 ml Fischfond
500 ml trockener Weisswein
400 g Lauch
1/2  Selleriestange
400 g Moehren
150 g Butter
500 ml Sahne
3 El. Petersilie; feingehackt
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Waterzooi (Eintopf aus Nordseefischen):

Rezept - Waterzooi (Eintopf aus Nordseefischen)
Die Fische ausnehmen und filetieren, Muscheln und Krustentiere gruendlich putzen. Die Schalotten schaelen, fein hacken und mit Fischen, Muscheln und Krustentieren in einem Sud aus Fischfond und Weisswein pochieren. Das restliche Gemuese putzen, in feine Streifen schneiden und in 1/3 der Butter anduensten; durch ein Sieb passieren und die Fluessigkeit auffangen. Fische, Muscheln und Krustentiere aus dem Sud nehmen, die Gemuesebruehe hinzufuegen und die Fluessigkeit reduzieren. Die Sahne hinzufuegen und nochmals einkochen lassen, dann die restliche Butter unterziehen. Die Krustentiere aus der Schale brechen und mit Fischen und Muscheln sowie dem Gemuese in eine feuerfeste Terrine geben, mit der Sauce uebergiessen. Nochmals kurz aufkochen, mit Petersilie bestreuen und servieren. Dazu passt ein Chardonnay.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 19551 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9198 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 8855 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |