Rezept WARMES FOHLEN CARPACCIO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WARMES FOHLEN-CARPACCIO

WARMES FOHLEN-CARPACCIO

Kategorie - Vorspeise, Fleisch, Pferd Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25777
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Fohlenfilet
1/2 Bd. Glattpetersilie
1/2 Bd. Basilikum
50 g Weiche Butter
1  Knoblauchzehe
- - Salz und Pfeffer
150 g Feta-Kaese
1 El. Pinienkern
- - Ulli Fetzer Kulinarisches von Pferd und Fohlen
Zubereitung des Kochrezept WARMES FOHLEN-CARPACCIO:

Rezept - WARMES FOHLEN-CARPACCIO
Das Fohlenfilet in ganz duenne Scheiben schneiden, unter einer Klarsichtfolie mit dem Nudelholz noch etwas duenner rollen. Petersilie und Basilikum fein hacken. Die Butter schaumig ruehren. Kraeuter und etwas ausgepressten Knoblauch zugeben, salzen u. pfeffern, danach kuehl stellen. Den Kaese zerbroeckeln oder in kleine Wuerfel schneiden, den Backofen auf 220oC vorheizen. Zwei feuerfeste Teller darin 10 Min, erhitzen. Zuerst einen Teller aus dem Ofen nehmen, mit der Haelfte der Fleischscheiben belegen. Salzen u. pfeffern, die halbe Kraeuterbutter darueber verteilen und mit der Haelfte der Pinienkerne bestreuen. Nochmals fuer ca. 1 1/2 Min. in den Ofen schieben und die Teller in der Zwischenzeit auf die gleiche Weise belegen. Nach dem Herausnehmen den Kaese ueber das Fleisch verteilen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6948 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13240 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19486 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |