Rezept WARMER ZUCKERSCHOTEN SALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT

WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT

Kategorie - Salat, Warm, Zuckerschot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26749
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6137 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Zuckerschoten
200 g Sm Moehren
3  Lauchzwiebeln
1  Petersilienwurzel
- - Salz, Pfeffer
1  Kaestchen Kresse
2  Stengel Zitronenmelisse
4 El. Sonnenblumenoel
3 El. Sherryessig
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT:

Rezept - WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT
Gemuese putzen, von den Zuckerschoten eventuell Faeden abziehen. Moehren laengs in duenne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in Stuecke schneiden, Petersilienwurzel in Streifen schneiden. Die Zukkerschoten in kochendem Wasser 2 Min. blanchieren, in Eiswasser tauchen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln ebenso blanchieren. Danach Moehren und Petersilienwurzel 3 Min. blanchieren und in Eiswasser tauchen. Das Gemuese in ein Sieb geben und zugedeckt warm halten. Kresse mit der Kuechenschere abschneiden, Zitronenmelisse-Blaettchen abzupfen, waschen und trockentupfen. Oel, Essig, je 1 Prise Salz und Pfeffer zu einer Marinade verruehren. Gemuese und Kraeuter auf Teller verteilen, mit dem Dressing betraeufeln. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 7973 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5829 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6629 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |