Rezept WARMER ZUCKERSCHOTEN SALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT

WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT

Kategorie - Salat, Warm, Zuckerschot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26749
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6162 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Zuckerschoten
200 g Sm Moehren
3  Lauchzwiebeln
1  Petersilienwurzel
- - Salz, Pfeffer
1  Kaestchen Kresse
2  Stengel Zitronenmelisse
4 El. Sonnenblumenoel
3 El. Sherryessig
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT:

Rezept - WARMER ZUCKERSCHOTEN-SALAT
Gemuese putzen, von den Zuckerschoten eventuell Faeden abziehen. Moehren laengs in duenne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in Stuecke schneiden, Petersilienwurzel in Streifen schneiden. Die Zukkerschoten in kochendem Wasser 2 Min. blanchieren, in Eiswasser tauchen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln ebenso blanchieren. Danach Moehren und Petersilienwurzel 3 Min. blanchieren und in Eiswasser tauchen. Das Gemuese in ein Sieb geben und zugedeckt warm halten. Kresse mit der Kuechenschere abschneiden, Zitronenmelisse-Blaettchen abzupfen, waschen und trockentupfen. Oel, Essig, je 1 Prise Salz und Pfeffer zu einer Marinade verruehren. Gemuese und Kraeuter auf Teller verteilen, mit dem Dressing betraeufeln. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31722 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7254 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45911 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |