Rezept Warmer Ziegenkaesesalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Warmer Ziegenkaesesalat

Warmer Ziegenkaesesalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3734 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g geraeucheter Speck
4  Scheibe Toastbrot
4 klein. Ziegenkaese nicht zu trocken
2 El. Mehl
2  Eier
50 g Semmelbroesel
6 El. Olivenoel
1 El. Balsamessig
1 El. Senf mit ganzen Koernern
1  Pk. Joghurt
20 g Pinienkerne
1  Kopf gelber Friseesalat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Warmer Ziegenkaesesalat:

Rezept - Warmer Ziegenkaesesalat
Den Speck und die Brotscheiben wuerfeln und zusammen im Ofen bei 180 bis 200 Grad erhitzen, so dass das Brot das austretende Fett aufsaugt. Gut anbraeunen lassen und herausnehmen. Das Ei aufschlagen, den Kaese erst in Mehl, dann in Ei wenden, zum Schluss in den Semmelbroeseln. Fuer 5 bis 10 Minuten bei 120 Grad in den Ofen geben. Der so panierte Kaese zerlaeuft nicht, aber das Innere wird weich und schmilzt. Waehrenddessen die Pinienkerne in der Pfanne leicht roesten. Aus Oel, Essig, Senf und Joghurt eine Vinaigrette ruehren, salzen und pfeffern und in einer Kasserolle leicht erwaermen. Den Salat putzen, waschen trocknen. Mit ein wenig Vinaigrette wuerzen und auf 4 Teller verteilen. Die restliche Vinaigrette in die Mitte giessen, darauf den heissen Ziegenkaese legen. Den Salat mit Speckcroutons und den Pinienkernen bestreuen. * Quelle: Fernseh + Freizeitmagazin der Augsburger Allgemeine Erfasst von Josef Bihler am 13.11.95 Stichworte: Salat, Frisee, Ziegenkaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5404 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7614 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3648 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |