Rezept Warmer Spargelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Warmer Spargelsalat

Warmer Spargelsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25284
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Spargel
50 ml Orangensaft, frisch gepresst
100 ml Fleischbruehe
30 g Butter
1 Prise Zucker
- - Salz
4 El. Oel
3 El. Weissweinessig
2 mittl. Tomaten: Concassee
2 El. Basilikumstreifen
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Warmer Spargelsalat:

Rezept - Warmer Spargelsalat
Den Spargel schaelen, in 5 cm lange Stuecke schneiden, kurz waschen und tropfnass in einen breiten Topf geben. Orangensaft und Bruehe zugiessen, die Butter und den Zucker zugeben und salzen. Den Spargel einmal aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen. Oel und Essig ueber den Spargel giessen, Tomaten und Basilikum untermischen, mit Pfeffer wuerzen. Zu gefuellten Schweineschnitzeln servieren. Reicht als Vorspeise mit einer Scheibe Parmaschinken fuer 4 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 6540 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32256 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9450 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |