Rezept Warmer Krautsalat mit Kartoffelscheiben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Warmer Krautsalat mit Kartoffelscheiben

Warmer Krautsalat mit Kartoffelscheiben

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6711 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g geputzter Weißkohl
100 g Gänseschmalz
100 g durchwachsener Speck
1 mittl. Zwiebel
1/2  Tasse Apfelessig
150 g gekochte Pellkartoffeln
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Warmer Krautsalat mit Kartoffelscheiben:

Rezept - Warmer Krautsalat mit Kartoffelscheiben
Von den verputzten Krautvierteln werden sehr feine Streifen geschnitten oder gehobelt, die mit etwas Salz vermischt und leicht geknetet werden. Das Kraut fällt dabei zusammen. Nun gibt man in eine Pfanne die Hälfte des Gänseschmalzes und erwärmt es. Da hinein gibt man das vorbehandelte Kraut und erwärmt es auf kleiner Flamme - auch der vorgeheizte Backofen ist sehr gut geeignet. Das Kraut darf jedoch keine Farbe nehmen, In einer anderen Pfanne wird das restliche Gänseschmalz erhitzt, in dem der feine Würfel geschnittene durchwachsene Speck ausgelassen wird. Die gepellte Zwiebel wird halbiert und in sehr dünne Scheiben geschnitten. Diese gibt man zum ausgelassenen Speck und läßt mehrfach kurz aufwallen, ohn die Zwiebeln Farbe nehmen zu lassen. Dieser Ansatz kommt zum erwärmten Kraut wie auch der zum Siedepunkt gebrachte Essig. Der Salat wird vollendet indem die gegarten und gepellten Kartoffeln, die no warm in nicht zu dicke Scheiben geschnitten wurden, unter den Salat gemengt werden und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird. Hinweis: Tasse meint hier vermutlich ca. 150 ml, deswegen nicht im US-Tassenmaß erfaßt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16543 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25305 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9167 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |