Rezept Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5829
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6182 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone
- - Cayennepfeffer
600 g Hähnchenbrustfilets; ohne Haut
800 g Kleine festkochende Kartoffeln
1/2 Bd. (-1) Pfefferminze
1 Tl. Mittelscharfer Senf
4 El. (-5) Weißer Aceto balsamico
- - Salz, Pfeffer, weiß
- - Zucker
4 El. Rapsöl
200 ml Geflügelfond
4  Schlanke Frühlingszwiebeln
300 g Tk-Erbsen
- - Ilka Spiess essen & trinken September 20
Zubereitung des Kochrezept Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust:

Rezept - Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust
1. Zitrone heiss abwaschen, die Schale duenn abreiben. Zitrone auspressen. Zitronenschale, 7 El Zitronensaft und 1 kraeftige Prise Cayennepfeffer verruehren. Die Filets trockentupfen und mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Beutel verschliessen, den Inhalt gut durchmischen. Beiseite stellen. 2. Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt in 20 Minuten knapp gar kochen. 3. Minzeblaettchen abzupfen und hacken. Senf, Balsamico, Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker verruehren. Erst die Minze, dann das Oel unterruehren. 4. Fond erhitzen. Filets aus der Marinade nehmen, im heissen Fond bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten gar ziehen lassen. Fruehlingszwiebeln putzen. das Hellgruene und Weisse in feine Ringe schneiden. Fleisch aus dem Fond nehmen, einzeln in Alufolie wickeln. Fond aufkochen, die Erbsen kurz darin aufkochen, in ein Sieb geben und den Fond auffangen. Erbsen abschrecken. 5. Kartoffeln abgiessen, kurz ausdaempfen, pellen, in duenne Scheiben schneiden. Fond mit der Minzesauce verruehren, mit den Kartoffeln mischen. Zwiebeln und Erbsen untermischen. Fleischscheiben unter den Salat heben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8137 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6803 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6853 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |