Rezept Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5829
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6150 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone
- - Cayennepfeffer
600 g Hähnchenbrustfilets; ohne Haut
800 g Kleine festkochende Kartoffeln
1/2 Bd. (-1) Pfefferminze
1 Tl. Mittelscharfer Senf
4 El. (-5) Weißer Aceto balsamico
- - Salz, Pfeffer, weiß
- - Zucker
4 El. Rapsöl
200 ml Geflügelfond
4  Schlanke Frühlingszwiebeln
300 g Tk-Erbsen
- - Ilka Spiess essen & trinken September 20
Zubereitung des Kochrezept Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust:

Rezept - Warmer Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust
1. Zitrone heiss abwaschen, die Schale duenn abreiben. Zitrone auspressen. Zitronenschale, 7 El Zitronensaft und 1 kraeftige Prise Cayennepfeffer verruehren. Die Filets trockentupfen und mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Beutel verschliessen, den Inhalt gut durchmischen. Beiseite stellen. 2. Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt in 20 Minuten knapp gar kochen. 3. Minzeblaettchen abzupfen und hacken. Senf, Balsamico, Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker verruehren. Erst die Minze, dann das Oel unterruehren. 4. Fond erhitzen. Filets aus der Marinade nehmen, im heissen Fond bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten gar ziehen lassen. Fruehlingszwiebeln putzen. das Hellgruene und Weisse in feine Ringe schneiden. Fleisch aus dem Fond nehmen, einzeln in Alufolie wickeln. Fond aufkochen, die Erbsen kurz darin aufkochen, in ein Sieb geben und den Fond auffangen. Erbsen abschrecken. 5. Kartoffeln abgiessen, kurz ausdaempfen, pellen, in duenne Scheiben schneiden. Fond mit der Minzesauce verruehren, mit den Kartoffeln mischen. Zwiebeln und Erbsen untermischen. Fleischscheiben unter den Salat heben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6259 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9686 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8271 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |