Rezept Warme Quarkkeulchen auf Himbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Warme Quarkkeulchen auf Himbeersauce

Warme Quarkkeulchen auf Himbeersauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10949
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Speisequark (ausgedrueckt)
60 g Sultaminen (eingeweicht)
2  Eier
4 El. Mehl
4 El. Puderzucker
1/2  Zitrone (Saft)
- - Mehl zum Wenden
6 El. Geklaerte Butter
1  Spur Salz
200 g Himbeeren
100 g Zucker
2 cl Himbeergeist
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Warme Quarkkeulchen auf Himbeersauce:

Rezept - Warme Quarkkeulchen auf Himbeersauce
1. Quark, abgetropfte Sultaminen, Eier, Mehl, Puderzucker, Zitronensaft und eine Prise Salz zu einem gleichmaessigen Teig verruehren. 2. Mit zwei Loeffeln kleine Plaetzchen in Keulenform herstellen und in Mehl wenden. 3. In heisser geklaerter Butter von jeder Seite goldgelb backen. 4. Himbeeren und Zucker mischen. Aufkochen lassen und durch ein Sieb streichen. Mit Himbeergeist abschmecken. 5. Die Quarkkeulchen auf Kuechenpapier legen, damit ueberschuessiges Fett abgesaugt wird. 6. Die warme Himbeersauce auf vorgewaermte Teller verteilen und die Quarkkeulchen darauf anrichten. Mit Puderzucker bestreuen. * Quelle: Essen wie Gott in Deutschland, Koch: Siegfried Rockendorf, Berlin ** From: Ruediger_Kemmler@p11.f3502.n2480.z2.fido.sub.org Date: Mon, 18 Jul 1994 Stichworte: Suessspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12989 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10408 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3557 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |