Rezept Wareniki mit Kirschfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wareniki mit Kirschfuellung

Wareniki mit Kirschfuellung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19437
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5206 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
100 ml Eiskaltes Wasser Menge anpassen
1  Ei
500 g Kirschen
- - Zucker(1) Menge anpassen
1/2 Tl. Speisestaerke
1 El. Zucker(2)
Zubereitung des Kochrezept Wareniki mit Kirschfuellung:

Rezept - Wareniki mit Kirschfuellung
Die Kirsche entkernen und dick mit Zucker(1) bestreut in einem Durchschlag Saft bilden und abtropfen lassen. Aus Mehl, Wasser, Ei und Salz einen glatten, festen Teig kneten und diesen duenn ausrollen. Mit einem Glas runde Teigscheiben ausstechen und mit ein paar Kirschen belegen. Die Raender aufeinanderdruecken, damit sie beim Kochen nicht auseinanderfallen. Teigtaschen in siedendes Wasser geben und solange kochen, bis sie an die Wasseroberflaeche kommen. Mit einem Schaumloeffel aus dem Wasser heben. Speisestaerke in etwas kalter Fluessigkeit aufloesen und mit Zucker(2) und dem Kirschsaft aufkochen lassen. Abkuehlen lassen und zu den Wareniki geben. Gesondert serviert man zu den Wareniki sauren Schmand. * Quelle: Nach: Die russisch- baltische Kueche Valesca Hagen Ullstein-Sachbuch ISBN 3-548-34742-8 Gepostet von: H. Schmitt 29.01.1996 Stichworte: Teigware, Teigtasche, Kirsche, Russland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36412 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18375 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 4876 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |