Rezept Wan Tan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wan-Tan

Wan-Tan

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7847
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13152 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g feines Weizenmehl
2  Eier
- - Salz
- - einige Tropfen Wasser
Zubereitung des Kochrezept Wan-Tan:

Rezept - Wan-Tan
Mehl, Eier, Salz und Wasser zu einem glatten Nudelteig verkneten. 1/2 Stunde ruhen lassen. Portionsweise hauchduenn ausrollen (aehnlich wie bei Strudel), 8 - 10 cm grosse Quadrate ausschneiden. Die Blaetter stapeln, zuvor jedoch duenn mit Mehl bestaeuben, da man sonst schnell wieder einen Teigklumpen haette. Unbedingt mit einem feuchten Kuechentuch abdecken, da sonst die Wan-Tan-Blaetter austrocknen und bruechig werden. Wan-Tan Blaetter sind hauchduenne Platten aus Nudelteig, rund mit 8 cm Durchmesser oder eckig mit 10 cm Kantenlaenge. Es gibt die Platten tiefgefroren zu kaufen. Dann laesst man sie einfach mit einem feuchten Tuch bedeckt auftauen, das sie nicht austrocknen. Nicht benoetigte Platten kann man nachher wieder einfrieren. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Wan-Tan, Chinesisch, Mehlspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 12785 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9662 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Bunte Marzipanherzen zum Muttertag mit RezeptideeBunte Marzipanherzen zum Muttertag mit Rezeptidee
Der Muttertag steht vor der Tür, und an diesem besonderen Tag freut sich die Mama nicht nur über Blumen oder Parfüm, sondern auch über Selbstgebackenes.
Thema 4630 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |