Rezept Walnußkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnußkuchen

Walnußkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24564
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17827 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig nach Grundrezept 2,
- - halbe Menge für ein Kuchenblech
100 g Margarine
100 g Zucker
1  Ei
150 g Haselnüsse, gemahlene
5  Kaffeesahne
1  Gläschen Rum
1/2  Gläschen Rumaroma
350 g Walnüsse (ohne Schalen)
350 ml Milch
75 g Zucker
1  Puddingpulver Vanillegeschma
125 g Butter
150 g Schokolade, bittere
50 g Kokosfett
1  Öl
Zubereitung des Kochrezept Walnußkuchen:

Rezept - Walnußkuchen
Margarine und Zucker schaumig schlagen, Ei, gemahlene Haselnüsse und die Kaffeesahne zufügen, rühren, Rum und Rumaroma zugeben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Auf den ausgerollten Hefeteig streichen und mit Walnußhälften dicht belegen. Backen. Auskühlen lassen. Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen steifen Vanillepudding (reduzierte Flüssigkeitsmenge!) bereiten. Abkühlen lassen. Die Butter schaumig schlagen und den Pudding löffelweise verrühren. Die Creme soll gut streichfähig sein. Die Vanillebuttercreme dünn auf die Walnüsse bringen. Fest werden lassen. Abschließend mit einer Glasur überziehen. Dafür die Schokolade im Wasserbad erhitzen, mit Öl und zerlassenem Kokosfett geschmeidig rühren und dünn auftragen. Backzeit: 20-25 Minuten Hitze: 180° -200° C Ein knackiger, bißfester und optisch sehr schöner Kuchen, der sich großer Beliebtheit erfreut

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9630 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9324 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7583 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |