Rezept Walnussknoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussknoedel

Walnussknoedel

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20067
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3558 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
200 ml Milch
70 g Butter
90 g Hartweizengriess
1  Ei
1  Eigelb
50 g Walnusskerne; gehackt
- - Salz
- - Pfeffer (Muehle)
150 g Butter
30 g Walnusskerne; gehackt
30 g Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Walnussknoedel:

Rezept - Walnussknoedel
Knoedel: Die Milch mit der Butter in einem Topf aufkochen. Den Hartweizengriess unter Ruehren einrieseln lassen. Weiterruehren (abbrennen), bis sich ein weisser Belag am Topfboden bildet. Den Griessteig in eine Schuessel geben und 10 Minuten ausquellen lassen. Das Ei und das Eigelb nacheinander unterruehren. Die Walnuesse gut mit dem Teig mischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer wuerzen und zugedeckt fuer eine Stunde in den Kuehlschrank geben. In einem grossen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Aus dem Griessteig 16 Knoedel formen (weniger oder mehr je nach Groesse) und ins kochende Salzwasser geben. Die Hitze zurueckschalten. Die Kloesse in 15 Minuten gar ziehen lassen. Walnussbutter: Die Butter in einer Pfanne aufschaeumen lassen, die Walnusskerne und die Semmelbroesel einruehren. Fertigstellen: Die Knoedel mit der Schaumkelle aus dem Wasser heben gut abtropfen lassen und beim Anrichten mit der Walnussbutter uebergiessen. Die Walnussknoedel passen gut zu glasierten Entenkeulen. * Quelle: Nach Essen + Trinken Frische Kueche geniessen auf gut deutsch Johann Lafer erfasst Ilka Spiess 11/95 Stichworte: Beilage, Knoedel, Griess, Walnuss, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7326 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13927 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4704 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |