Rezept Walnussgnocchi mit Waldpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussgnocchi mit Waldpilzen

Walnussgnocchi mit Waldpilzen

Kategorie - Teigwaren, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28418
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2864 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln, mehlig kochend
80 g geroestete Walnusskerne, gemahlen
2 Tl. geroestete Walnusskerne, gehackt
50 g Hartweizengriess
100 g Mehl, ca.
150 g Waldpilze
1  Schalotte, fein gewuerfelt
1  Tomate, gewuerfelt
1/2 Tl. Thymian, fein geschnitten
2 Tl. Preiselbeeren
2 El. (-3) Butter
1 El. (-2) Walnussoel
- - Olivenoel zum Anbraten
- - Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Walnussgnocchi mit Waldpilzen:

Rezept - Walnussgnocchi mit Waldpilzen
Die Kartoffeln kochen, pellen, durch die Presse druecken und ausdampfen lassen. Gemahlene Walnusskerne, Griess und Mehl zu den Kartoffeln geben, mit Salz und Muskat wuerzen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Nicht kneten, sonst wird der Teig zaeh und klebrig. Aus dem Teig Kugeln formen und diese ueber eine Gabel abrollen. Die Gnocchi in leicht koechelndem Salzwasser ca. 3-5 Minuten gar ziehen lassen. Die Pilze putzen und klein schneiden. In einer Pfanne mit heissem Olivenoel die Pilze anbraten, die Schalotte zugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Unter die gebraeunten Pilze die Tomatenwuerfel mischen und Thymian dazugeben. In einer Pfanne Butter braun werden lassen, etwas Walnussoel zugeben und die gegarten Gnocchi darin schwenken. Die Gnocchi anrichten, darauf die Pilze geben und mit Preiselbeeren und gehackten Walnusskernen garnieren. :Stichwort : Gnocchi :Stichwort : Walnuss :Stichwort : Waldpilz :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 24.10.2000 :Letzte Aenderung: 27.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 27.10.2000, :Quelle : Wochenthema: Wild(e) - Pilzzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36362 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 4890 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 5516 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |