Rezept Walnussgnocchi mit Waldpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussgnocchi mit Waldpilzen

Walnussgnocchi mit Waldpilzen

Kategorie - Teigwaren, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28418
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2929 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln, mehlig kochend
80 g geroestete Walnusskerne, gemahlen
2 Tl. geroestete Walnusskerne, gehackt
50 g Hartweizengriess
100 g Mehl, ca.
150 g Waldpilze
1  Schalotte, fein gewuerfelt
1  Tomate, gewuerfelt
1/2 Tl. Thymian, fein geschnitten
2 Tl. Preiselbeeren
2 El. (-3) Butter
1 El. (-2) Walnussoel
- - Olivenoel zum Anbraten
- - Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Walnussgnocchi mit Waldpilzen:

Rezept - Walnussgnocchi mit Waldpilzen
Die Kartoffeln kochen, pellen, durch die Presse druecken und ausdampfen lassen. Gemahlene Walnusskerne, Griess und Mehl zu den Kartoffeln geben, mit Salz und Muskat wuerzen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Nicht kneten, sonst wird der Teig zaeh und klebrig. Aus dem Teig Kugeln formen und diese ueber eine Gabel abrollen. Die Gnocchi in leicht koechelndem Salzwasser ca. 3-5 Minuten gar ziehen lassen. Die Pilze putzen und klein schneiden. In einer Pfanne mit heissem Olivenoel die Pilze anbraten, die Schalotte zugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Unter die gebraeunten Pilze die Tomatenwuerfel mischen und Thymian dazugeben. In einer Pfanne Butter braun werden lassen, etwas Walnussoel zugeben und die gegarten Gnocchi darin schwenken. Die Gnocchi anrichten, darauf die Pilze geben und mit Preiselbeeren und gehackten Walnusskernen garnieren. :Stichwort : Gnocchi :Stichwort : Walnuss :Stichwort : Waldpilz :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 24.10.2000 :Letzte Aenderung: 27.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 27.10.2000, :Quelle : Wochenthema: Wild(e) - Pilzzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16128 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5239 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20428 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |