Rezept Walnussbutterkremtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussbutterkremtorte

Walnussbutterkremtorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3003 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiße Zwiebeln !
zartes Aroma, geeignet für Salate.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - ergibt 5 Boeden d=26 cm
240 g Eigelb
200 g Marzipan
10 g Zimt
- - Prise Salz
- - Macis (Muskatbluete)
340 g Eiweiss
200 g Zucker
260 g Walnussgriess
60 g Mehl
1  Teil Zucker 25 g
2  Teile Fett 50 g
3  Teile Mehl 75 g
- - (Prise Salz
- - Macis)
450 g franz. Buttercreme
75 g Walnussgriess unterziehen
30 g Asbach unterziehen
300 g Butter
150 g Eier (ca. 3 Eier)
100 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Walnussbutterkremtorte:

Rezept - Walnussbutterkremtorte
Marzipan zerkleinern und zusammen mit Eigelb, Zimt, einer Prise Salz und Macis sehr schaumig ruehren (am besten in der Kuechenmaschine). Eiweiss und Zucker zu Schnee ausschlagen. Tip: am Anfang nur etwas Zucker zugeben, dann nach und nach den Rest dazu. Walnussgriess und Mehl mischen. (Walnuss- kann im Anteil auch mit Mandelgriess ersetzt werden, aber auf keinem Fall Haselnussgriess verwenden). Steif geschlagene Eiweiss unter die Eigelbmasse ziehen (Vorsicht: faellt schnell zusammen) Tip: Eigelbmasse mit etwas Eiweiss angleichen und mit dem groessten Kochloeffel Eischnee unterziehen - nicht ruehren !!! - ). Zum Schluss Walnussgriess/Mehl mehlieren (ebenfalls mit Kochloeffel unterziehen - nicht ruehren !!! - ) Auf Blechen die mit Pergament- bzw. Backpapier ausgelegt sind, Masse aufstreichen (muss fuer 5 Boeden reichen) Tip: Ring d=26 auf das Backblech legen Masse/5 einfuellen, verteilen und Ring entfernen. Boeden bei maessiger Hitze (ca. 200 Grad C) ausbacken (ca. 5-10 min., nicht trocken werden lassen) Im d=26cm noch einen duennen Muerbteigboden backen. 1 2 3 bedeutet: 1 Teil Zucker, 2 Teile Fett und 3 Teile Mehl. Die obigen Mengenangaben reichen fuer etwas mehr als einen Boden. Boeden vom Papier loesen und auskuehlen Fuellung Die Butter mit etwas Puderzucker schaumig ruehren. Die Eier und den restlichen Zucker warm und kalt aufschlagen (Eier und Zucker unter gleichzeitiger Erwaermung - Warmwasserbad oder ueber Gasflamme - aufschlagen und anschliessend kalt schlagen bis die Masse standfest ist). und dann unter die schaumige Butter ziehen. (Tip: sollte die Masse etwas grieselig sein - kurz etwas erwaermen - Vorsicht wirklich nur kurz) Nun kann die Torte gefuellt werden. a. Muerbteigboden mit Aprikosenmarmelade (passiert) duenn auftragen. b. 1 Boden auflegen (Boeden mit Asbach traenken) und Creme auftragen (So alle 5 Boeden nach und nach bearbeiten) c. Mit der restl. franz. Creme die Torte einstreichen und verzieren (Tip: glatt voreinstreichen kuehlstellen und fertig einstreichen). (mit halben Walnuessen belegen, ergo werden 16 halbe Stuecke benoetigt) kuehl stellen und ziehen lassen ! ** From: knut_kliem%bl@zermaus.zer.sub.org Date: Sun, 10 May 1993 05:04:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Kuchen, Buttercreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6120 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9734 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14095 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |