Rezept Walnussbrot einfach

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussbrot einfach

Walnussbrot einfach

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14012
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6674 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 ml Kaltes Wasser
40 g Hefe
8 g Meersalz
20 g Honig
500 g Weizen; frisch gemahlen
100 g Walnuesse
1 g Zimt
Zubereitung des Kochrezept Walnussbrot einfach:

Rezept - Walnussbrot einfach
Das Wasser und die zerbroeselte Hefe in eine Ruehrschuessel geben und mit einen Schneebesen verruehren. Nun Salz, Honig und Zimt dazugeben und ruehren, bis sich alles gleichmaessig verteilt hat. Dann gibt man den frisch gemahlenen Weizen und die grob gehackten Walnuesse dazu. Den Teig ca. 10 Min. gut durchkneten und 15 Min. gehen lassen. Anschliessend nochmals kurz durchkneten. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Den Teig in eine gut gefettete Kastenform (30 cm) geben und nochmals ca. 5 Min. gehen lassen. Anschliessend die ersten 5 Min. auf 220 GradC, dann weitere 25-30 Min. bei 190 GradC backen. Dazu angemachten Philadelphiakaese (siehe Rezept Philadelphiakaese pikant). * Quelle: Gepostet: Walter H. Waelde 2:2480/701.14 2.09.94 Erfasser: Stichworte: Backen, Brot, Walnuss, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10379 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6028 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14104 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |