Rezept Walnussbaiser mit Amarettocreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussbaiser mit Amarettocreme

Walnussbaiser mit Amarettocreme

Kategorie - Suessspeise, Walnuss, Creme, Amaretto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Zwiebeln !
die dünne äußere Schale ist lackartig, leuchtend rot bis bläulich-rot. Ihr Geschmack ist mild-würzig bis süßlich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Walnusskerne
2 Tl. Speisestaerke
4  Eiweiss
200 g Zucker
- - Kakaopulver; zum Bestaeuben
4 Scheib. Gelatine, weiss
2  Eigelb
20 g Zucker
1/4 l Milch
8 El. Amaretto
1/4 l Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Walnussbaiser mit Amarettocreme:

Rezept - Walnussbaiser mit Amarettocreme
Walnusskerne durch die Mandelmuehle drehen und gut mit der Speisestaerke vermischen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Eiweiss mit der Haelfte des Zuckers zu steifem Schnee schlagen. Restlichen Zucker und das Walnussgemisch unterheben. Die Eiweiss-Nuss-Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle (Nr. 12) fuellen und 2 Baisers pro Person auf die vorbereiteten Bleche spritzen. Baisers im Ofen bei 75oC in etwa 6 Stunden oder ueber Nacht trocknen lassen. Dabei einen Kochloeffel zwischen Backofentuer und Ofen stecken, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. ausserdem sollte einmal das obere gegen das untere Blech ausgetauscht werden. Besonders gut gelingen die Baisers im Umluft-Backofen; sie benoetigen nur etwa 60 Minuten bei 125oC. Die Baisers dann auf einem Kuchenrost kalt werden lassen. Die Haelfte der Baisers mit Kakaopulver bestaeuben. Fuer die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit dem Zucker in einer Metallschuessel cremig verruehren. Milch zum Kochen bringen, unter staendigem Ruehren zur Eimasse giessen und im Wasserbad schaumig-cremig aufschlagen. Gelatine gut ausdruecken und unter Ruehren in die heisse Masse geben, dann den Amaretto zugeben und kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, wieder kalt stellen. Creme in grossen Schollen mit einem Essloeffel abstechen, auf die unbestaeubten Baisers verteilen und mit den bestaeubten Baisers bedecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank im Schlaf - Insulin Trennkost Diät nach Dr. PapeSchlank im Schlaf - Insulin Trennkost Diät nach Dr. Pape
Diese Diät ist in aller Munde und sehr viele haben schon Erfolge verzeichnet. Einige Berichte und die Vorstellung des Buches Schlank im Schlaf auf Sat1 in Akte 07 haben bei vielen großes Interesse geweckt.
Thema 1003668 mal gelesen | 12.07.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20094 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Familienküche - schnelle Gerichte, Gesund und AbwechslungsreichFamilienküche - schnelle Gerichte, Gesund und Abwechslungsreich
Schnell von der Arbeit nach Hause, die Kinder abgeholt und unterwegs noch flugs was zum Mittagessen eingekauft: berufstätige Eltern sind ganz schön auf Trab.
Thema 47785 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |