Rezept Walnussbaiser mit Amarettocreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnussbaiser mit Amarettocreme

Walnussbaiser mit Amarettocreme

Kategorie - Suessspeise, Walnuss, Creme, Amaretto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Walnusskerne
2 Tl. Speisestaerke
4  Eiweiss
200 g Zucker
- - Kakaopulver; zum Bestaeuben
4 Scheib. Gelatine, weiss
2  Eigelb
20 g Zucker
1/4 l Milch
8 El. Amaretto
1/4 l Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Walnussbaiser mit Amarettocreme:

Rezept - Walnussbaiser mit Amarettocreme
Walnusskerne durch die Mandelmuehle drehen und gut mit der Speisestaerke vermischen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Eiweiss mit der Haelfte des Zuckers zu steifem Schnee schlagen. Restlichen Zucker und das Walnussgemisch unterheben. Die Eiweiss-Nuss-Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle (Nr. 12) fuellen und 2 Baisers pro Person auf die vorbereiteten Bleche spritzen. Baisers im Ofen bei 75oC in etwa 6 Stunden oder ueber Nacht trocknen lassen. Dabei einen Kochloeffel zwischen Backofentuer und Ofen stecken, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. ausserdem sollte einmal das obere gegen das untere Blech ausgetauscht werden. Besonders gut gelingen die Baisers im Umluft-Backofen; sie benoetigen nur etwa 60 Minuten bei 125oC. Die Baisers dann auf einem Kuchenrost kalt werden lassen. Die Haelfte der Baisers mit Kakaopulver bestaeuben. Fuer die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit dem Zucker in einer Metallschuessel cremig verruehren. Milch zum Kochen bringen, unter staendigem Ruehren zur Eimasse giessen und im Wasserbad schaumig-cremig aufschlagen. Gelatine gut ausdruecken und unter Ruehren in die heisse Masse geben, dann den Amaretto zugeben und kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, wieder kalt stellen. Creme in grossen Schollen mit einem Essloeffel abstechen, auf die unbestaeubten Baisers verteilen und mit den bestaeubten Baisers bedecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15624 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8222 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6507 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |