Rezept Walnuss Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnuss-Tarte

Walnuss-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14020
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5594 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
170 g Blaetterteig
2  Eiweiss; (1)
200 g Zucker; (1)
10 g Vanillezucker
2  Eiweiss; (2)
1 El. Zucker; (2)
100 g Walnuesse; gerieben (1)
150 g Walnuesse; grob gehackt (2)
Zubereitung des Kochrezept Walnuss-Tarte:

Rezept - Walnuss-Tarte
Kuchenblech mit Blaetterteig auslegen, mit einer Gabel gut einstechen. Teig mit Backpapier abdecken, mit Erbsen oder Linsen - o. ae. - beschweren. Ofen wahrend 10 Minuten auf 170 GradC vorheizen, Teig 20 Minuten blind backen. Temperatur auf 180 GradC erhoehen, Papier und Fuellung entfernen und noch 8 Minuten backen. In einem kleinen Pfaennchen werden bei kleiner Hitze Eiweiss (1) und Zucker (1), sowie Vanillezucker, erwaermt und mit dem Schwingbesen geruehrt, bis die Masse geschmeidig ist. Eiweiss (2) mit Zucker (2) steif schlagen und unter die erwaermte Masse ziehen. Geriebene Walnuesse (1) und gehackte Walnuesse (2) mischen und unter die Masse ziehen. Der vorgebackene Teigboden wird damit gefuellt. Bei 170 GradC wahrend 35 Minuten backen. Servieren: lauwarm (am besten) oder kalt. Dazu: halbgeschlagener Rahm. Gut verpackt in Klarsichtfolie, bis zu einer Woche im Kuehlschrank haltbar. * Quelle: Nach: Mario Derungs, in Weltwoche, 2.2.1995, Rubrik Beat Wuethrich Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 05 Feb 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Walnuss, Eiweiss, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16721 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 22136 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 12083 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |