Rezept Walnuss Parfait (Siebeck)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnuss-Parfait (Siebeck)

Walnuss-Parfait (Siebeck)

Kategorie - Parfait, Walnuss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27707
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18650 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
5  Eigelb
180 g Zucker
50 g Walnuesse; frisch gerieben
1/8 l Milch
1/2 l Sahne
4 El. Zucker
4 El. Wasser
- - Rumrosinen nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Walnuss-Parfait (Siebeck):

Rezept - Walnuss-Parfait (Siebeck)
...Parfaits isst jeder gern; hier ist eine neue Version nach dem alten Muster: 5 Eigelb, 180 g Zucker, 50 g frisch geriebene Walnuesse, 1/8 l Milch, 1/2 l Sahne. Die geriebenen Walnuesse 15 Minuten ohne Deckel in der Milch kochen und abkuehlen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig ruehren, bis die Masse weisslich und dick wird. Die reduzierte, aber nicht gesiebte Walnussmilch dazugeben und verruehren. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. In eine Schuessel fuellen und ueber Nacht im Gefrierfach des Kuehlschranks fest werden lassen. Dazu Karamelsauce servieren: Fuer die Sauce werden 4 El Zucker mit 4 El Wasser erhitzt, bis das Wasser verkocht ist und der Zucker hellbraun und dickfluessig wird. Dann erneut etwas Wasser zugeben, wodurch der inzwischen braune (karamelisierte) Zucker sich wieder verfluessigt. Als zusaetzliche Verfeinerung koennen in Rum eingelegte Rosinen in die Karamelsauce gegeben werden, womit dann auch das Problem der Saufkoeppe geloest waere: Zu einem Parfait passt kein Wein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8883 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8771 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8236 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |