Rezept Walnuss Baerentatzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walnuss-Baerentatzen

Walnuss-Baerentatzen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18660
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3792 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
250 g Butter oder Margarine
125 g Puderzucker
1  Pk. Vanillinzucker
- - Salz
1  Ei
125 g Walnuesse; gemahlen
3 Tropfen Bittermandelaroma
125 g Speisestaerke
250 g Mehl
100 g Nougatmasse
40  Mokkabohnen
10 klein. Braune Schokoherzen
10 klein. Weisse Schokoherzen
Zubereitung des Kochrezept Walnuss-Baerentatzen:

Rezept - Walnuss-Baerentatzen
Butter oder Margarine mit Puderzucker, Vanillinzucker und einer Prise Salz schaumig ruehren. Das Ei unterruehren. Dann die Walnuesse, das Mandelaroma und die gesiebte Staerke-Mehl-Mischung unterruehren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle Nr. 5 fuellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, kleine Baerentatzen daraufspritzen. Im 200 GradC heissen Ofen auf der 2. Schiene von unten 12-14 Min. backen. Das Backblech auf ein Kuchengitter stellen und die Tatzen kalt werden lassen. Nougat im heissen Wasserbad aufloesen und etwas abkuehlen lassen. Die Haelfte der Tatzen auf der glatten Seite mit Nougat bestreichen, bei einer Zubereitung von 60 Stueck 2 Essloeffel Nougat zurueckbehalten. Nougat 10 Min. antrocknen lassen. Uebrige Tatzen daraufsetzen. Mit restlichem Nougat kleine Tupfen daraufsetzen, mit Mokkabohnen und Herzen verzieren. Nougat fest werden lassen. * Quelle: Nach ARD/ZDF 10.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Backen, Gebaeck, Schokolade, Walnuss, P60

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 11017 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7737 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51322 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |