Rezept Walliser Brotgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walliser Brotgratin

Walliser Brotgratin

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20066
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4332 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die Kunst, Spargel zu schälen !
Spargel schälen ist eine schwierige Sache. Aber wenn Sie sich merken: dünn am Kopf und zum Schnittende dicker schälen, dann ist es etwas einfacher. Schneiden Sie zuletzt das holzige Stielende.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Walliser Roggenbrot m. Nuss
5 cl Weisswein
120 g Raclettekaese
2  Tomaten
- - Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika edelsuess
Zubereitung des Kochrezept Walliser Brotgratin:

Rezept - Walliser Brotgratin
Brot in Scheiben schneiden und die Haelfte davon in eine mittelgrosse Gratinform legen und mit Weisswein betraeufeln. Kaese und Tomaten in Scheiben schneiden und zuerst einige Kaese- dann einige Tomatenscheiben auf das Brot legen. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer leicht wuerzen. Mit den restlichen Brotscheiben bedecken und diese ebenfalls mit Weisswein betraeufeln. Restliche Tomaten- und Kaesescheiben darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad etwa 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Paprika und Pfeffer wuerzen. * Quelle: Unbekannt Erfasst: Arthur Heinzmann Stichworte: Kaese, Brot, Gratin, Schweiz, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4643 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24358 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5360 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |