Rezept Walliser Brotgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Walliser Brotgratin

Walliser Brotgratin

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20066
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Walliser Roggenbrot m. Nuss
5 cl Weisswein
120 g Raclettekaese
2  Tomaten
- - Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika edelsuess
Zubereitung des Kochrezept Walliser Brotgratin:

Rezept - Walliser Brotgratin
Brot in Scheiben schneiden und die Haelfte davon in eine mittelgrosse Gratinform legen und mit Weisswein betraeufeln. Kaese und Tomaten in Scheiben schneiden und zuerst einige Kaese- dann einige Tomatenscheiben auf das Brot legen. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer leicht wuerzen. Mit den restlichen Brotscheiben bedecken und diese ebenfalls mit Weisswein betraeufeln. Restliche Tomaten- und Kaesescheiben darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad etwa 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Paprika und Pfeffer wuerzen. * Quelle: Unbekannt Erfasst: Arthur Heinzmann Stichworte: Kaese, Brot, Gratin, Schweiz, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66703 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9625 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 15790 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |