Rezept WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS

WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4667 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehligkochende Kartoffeln
- - Salz
1  Ei
50 g Weiche Butter
1 klein. Zwiebel
1 Tl. Estragonsenf
1  Sardellenfilet (aus der Dose)
1 klein. Gewuerzgurke
1 Bd. Schnittlauch
1 Tl. Paprika edelsuess
1/2 Tl. Gemahlener Kuemmel 2 EL saure Sahne
- - Heidi Lunzer Brotaufstriche, GU Kuechenratgeber
Zubereitung des Kochrezept WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS:

Rezept - WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS
Kartoffeln in der Schale weichkochen, Ei hartkochen. Die Butter mit dem Senf in einer Schuessel verruehren. Die Zwiebel schaelen und mit der Gurke und dem Sardellenfilet feinhacken und zur Butter geben. Das Ei schaelen, fein hacken, in die Buttermasse ruehren. Die Kartoffeln schaelen, durch die Presse zu der Buttermischung druecken. Alles gut verruehren und mit Paprika, Kuemmel und etwas Salz pikant wuerzen. Die saure Sahne unterruehren, damit die Masse streichfaehig wird. Den Erdaepfelkas mit Schnittlauchroellchen bestreut servieren. Passt gut zu dunklen, kraeftigen Brotsorten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8621 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6481 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 11712 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |