Rezept WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS

WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehligkochende Kartoffeln
- - Salz
1  Ei
50 g Weiche Butter
1 klein. Zwiebel
1 Tl. Estragonsenf
1  Sardellenfilet (aus der Dose)
1 klein. Gewuerzgurke
1 Bd. Schnittlauch
1 Tl. Paprika edelsuess
1/2 Tl. Gemahlener Kuemmel 2 EL saure Sahne
- - Heidi Lunzer Brotaufstriche, GU Kuechenratgeber
Zubereitung des Kochrezept WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS:

Rezept - WALDVIERTLER ERDAEPFELKAS
Kartoffeln in der Schale weichkochen, Ei hartkochen. Die Butter mit dem Senf in einer Schuessel verruehren. Die Zwiebel schaelen und mit der Gurke und dem Sardellenfilet feinhacken und zur Butter geben. Das Ei schaelen, fein hacken, in die Buttermasse ruehren. Die Kartoffeln schaelen, durch die Presse zu der Buttermischung druecken. Alles gut verruehren und mit Paprika, Kuemmel und etwas Salz pikant wuerzen. Die saure Sahne unterruehren, damit die Masse streichfaehig wird. Den Erdaepfelkas mit Schnittlauchroellchen bestreut servieren. Passt gut zu dunklen, kraeftigen Brotsorten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6173 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13217 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14262 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |