Rezept Wald und Wiesenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wald- und Wiesenkuchen

Wald- und Wiesenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4769 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig nach Grundrezept 2,
- - halbe Menge für ein Kuchenblech
75 g Mandeln, gemahlene
75 g Kokosraspeln
75 g Nüsse, gemahlene
75 g Rosinen
75 g Zitronat
75 g Orangeat
225 g Zucker
225 g Margarine
2  Eier
50 g Butter
75 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Wald- und Wiesenkuchen:

Rezept - Wald- und Wiesenkuchen
Hefeteig nicht zu dünn ausrollen. Mandeln, Kokosraspeln, Nüsse in eine Schüssel geben. Rosinen, Zitronat und Orangeat in der Küchenmaschine zerkleinern und hinzufügen. Margarine zerlassen, den Zucker darin schmelzen, die bunte Früchtemasse unterrühren. Etwas abkühlen lassen und dann zwei Eier einarbeiten. Diese "Wald- und Wiesenmischung" auf dem Teig verteilen. Backen. Nach dem Auskühlen mit zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker besieben. Backzeit: 20-25 Minuten Hitze: 180°-200° C Ein saftiger und würziger Kuchen, der sich schnell zubereiten läßt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 12966 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 5528 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 7221 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |