Rezept Waffelvariationen Teil 1

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Waffelvariationen Teil 1

Waffelvariationen Teil 1

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2501 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Butter
200 g Zucker
3  Eier
1  Pk. Vanillezucker
1 El. Rum
125 g Mandeln, gerieben
1  Zitronenaromaflaeschen oder
1  Zitrone;abgeriebene Schale
1/2  Pk. Backpulver
180 ml Wasser;ca.
200 g Butter
165 g Zucker
4  Eier
300 g Mehl
1  Pk. Vanillezucker
1/2  Pk. Backpulver
1 El. Arrak
125 ml Wasser;ca.
200 g Butter
75 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
4  Eier
350 g Mehl
1 Tl. Backpulver
1  Pk. Nuesse;gerieben oder gehackt
1 El. Rum
200 g Butter
60 g Zucker
200 g Mehlamin
8  Eier
2  Pk. Vanillezucker
8 El. Sahne
Zubereitung des Kochrezept Waffelvariationen Teil 1:

Rezept - Waffelvariationen Teil 1
Butter, Zucker und Vanillezucker sahnig ruehren, nacheinander die Eier hinzufuegen. Abwechselnd das mit Backpulver gemischte Mehl und die Fluessigkeit hinzugeben. Zuletzt den Rum, soweit vorgesehen. Der Teig muss etwas dickfluessig sein, jedoch leicht vom Loeffel tropfen. Zuletzt weitere Zutaten nach Liste unterruehren. 1/2 Stunde gekuehlt ruhen lassen, portionsweise backen. ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 7660 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 18275 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 3996 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |