Rezept Waffelvariationen Teil 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Waffelvariationen Teil 1

Waffelvariationen Teil 1

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2956 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Butter
200 g Zucker
3  Eier
1  Pk. Vanillezucker
1 El. Rum
125 g Mandeln, gerieben
1  Zitronenaromaflaeschen oder
1  Zitrone;abgeriebene Schale
1/2  Pk. Backpulver
180 ml Wasser;ca.
200 g Butter
165 g Zucker
4  Eier
300 g Mehl
1  Pk. Vanillezucker
1/2  Pk. Backpulver
1 El. Arrak
125 ml Wasser;ca.
200 g Butter
75 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
4  Eier
350 g Mehl
1 Tl. Backpulver
1  Pk. Nuesse;gerieben oder gehackt
1 El. Rum
200 g Butter
60 g Zucker
200 g Mehlamin
8  Eier
2  Pk. Vanillezucker
8 El. Sahne
Zubereitung des Kochrezept Waffelvariationen Teil 1:

Rezept - Waffelvariationen Teil 1
Butter, Zucker und Vanillezucker sahnig ruehren, nacheinander die Eier hinzufuegen. Abwechselnd das mit Backpulver gemischte Mehl und die Fluessigkeit hinzugeben. Zuletzt den Rum, soweit vorgesehen. Der Teig muss etwas dickfluessig sein, jedoch leicht vom Loeffel tropfen. Zuletzt weitere Zutaten nach Liste unterruehren. 1/2 Stunde gekuehlt ruhen lassen, portionsweise backen. ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7325 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 18257 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7245 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |