Rezept Waffeln 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Waffeln 2

Waffeln 2

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1607
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4130 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cranberries !
sind verwandt mit Preiselbeeren und Moosbeeren und passen mit ihrem säuerlich-herben Geschmack besonders gut zu Geflügel. Es gibt sie auch als TK-Ware.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
4  Eigelb
150 g Mehl
150 g Mondamin
1/2  gestr. Tl Backpulver
4  Eiweiß
- - reichlich Zucker zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Waffeln 2:

Rezept - Waffeln 2
Butter oder Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb so lange rühren, bis der Zucker gelöst ist. Mehl und Mondamin mit Backpulver mischen, sieben und nach und nach unter die Schaummasse ziehen. Zuletzt den steifen Eischnee unterheben und den Teig nach und nach im Waffeleisen backen. Das heiße Waffeleisen gut fetten und nicht zu viel Teig auf einmal hineinfüllen. Die Herzchen mit Zucker bestreut möglichst frisch servieren. Die Waffeln nicht übereinanderschichten, weil sie dann weich werden. Die Waffeln schmecken auch sehr gut mit Marmelade oder Schlagsahne.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 17900 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4349 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9165 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |