Rezept Waffel Grundrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Waffel - Grundrezept

Waffel - Grundrezept

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4346
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28502 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
100 g Butter oder Margarine
150 g Mehl
1  Msp. Backpulver
150 ml Milch
120 g Zucker
- - Salz
3  Eier
- - Margarine zum Einfetten
Zubereitung des Kochrezept Waffel - Grundrezept:

Rezept - Waffel - Grundrezept
Butter oder Margarine in Stücke schneiden und in einem Topf auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 langsam schmelzen lassen. Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver mischen. Milch dazugießen, alles mit dem Handrührgerät verrühren. Zucker, 1 Prise Salz und die Eier dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluß die abgekühlte, aber noch flüssige Butter oder Margarine unterrühren. Den Teig 20 Min. ruhen lassen. Das Waffeleisen vorheizen. Beide Seiten dünn mit flüssiger Margarine bestreichen (Kuchenpinsel). Ein bis zwei Kellen Waffelteig auf die untere Seite gießen. Das Waffeleisen schließen und die Waffel in 4 - 5 Min. backen. Auf diese Weise nacheinander acht Waffeln backen. Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Mit Früchten, Kompott, Eis oder Obstsalat servieren. Tips: Statt mit Milch kann man den Waffelteig auch mit Schlagsahne zubereiten, Der Teig wird noch etwas lockerer, wenn man die Eier trennt und dann das Eiweiß als Eischnee unterhebt. Das Grundrezept ohne Zucker und statt Butter mit Speckwürfeln und etwas Öl zubereiten. Mit Salat oder zu Käse servieren. Die meisten Waffeleisen haben heute eine Antihaftbeschichtung, so daß man zum Bepinseln nur sehr wenig Margarine braucht, oder ganz darauf verzichten kann, wenn man das Eisen häufiger benutzt. Nach dem Backen das Waffeleisen mit Küchenpapier abwischen und eine Lage sauberes Küchenpapier dazwischenlegen, das das restliche Fett aufsaugt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12750 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 5389 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24647 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |