Rezept Wackelpeter Eis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wackelpeter-Eis

Wackelpeter-Eis

Kategorie - Eis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14877
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4383 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1  Pk. gruenes Goetterspeisepulver
1  Pk. gelbes Goetterspeisepulver
1  Pk. rotes Goetterspeisepulver
1.5 l Wasser
375 g Zucker
50 g Gummibaerchen
Zubereitung des Kochrezept Wackelpeter-Eis:

Rezept - Wackelpeter-Eis
Das gruene, gelbe und rote Goetterspeisepulver mit jeweils einem halbem Liter Wasser und einem Drittel des Zuckers verruehren und 10 Minuten ausquellen lassen. Dann getrennt einmal aufkochenlassen, dabei umruehren. Abkuehlen lassen. Nacheinander 15 bis 20 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen. Mit einem Spritzbeutel mit der grossen Sterntuelle in Glaeser spritzen und bis zum Servieren in den Gefrierschrank stellen. Mit Gummibaerchen bestreuen. Natuerlich kannst Du auch ohne Eismaschine Wackelpeter-Eis zubereiten. Stelle die Schuesseln mit dem abgekuehlten Wackelpeter 2 bis 3 Stunden ins Gefriergeraet und pueriere ihn alle 20 Minuten mit dem schneidestab, damit er schoen cremig wird. Du kannst die drei Eissorten entweder einzeln in die Glaeser spritzen oder alle drei Sorten uebereinander in die Glaeser schichten. ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 7 Mar 95 19: Stichworte: Eis, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3592 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9552 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9648 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |