Rezept Wachteln Mit Pfifferling Reis Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wachteln Mit Pfifferling-Reis-Fuellung

Wachteln Mit Pfifferling-Reis-Fuellung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18818
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9420 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 Tl. Basmati
12 El. Butter
12 cl Kalbsfond
4  Scheibe Pergamentpapier
20  Petersilienblaetter
- - Pfeffer
4 Tl. Pfifferlinge, frisch
12 cl Portwein, rot
- - Salz
4 klein. Schalotten
2 Tl. Schnittlauch
4  Wachteln
2 Tl. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Wachteln Mit Pfifferling-Reis-Fuellung:

Rezept - Wachteln Mit Pfifferling-Reis-Fuellung
Wachteln vom Ruecken her entbeinen und das Fett aus der Halspartie entfernen. Basmati kochen, Pfifferlinge mit Schalotte in Butter braten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer wuerzen, zum Schluss Petersilie und Schnittlauch in die Pfanne geben. Dann die Wachteln salzen, pfeffern, mit einer Mischung aus Basmati und Pfifferlingen fuellen und in ein Blatt gebuttertes Pergamentpapier so einschlagen, dass die Brust frei bleibt. Von den Seiten anbraten und dann auf den Ruecken legen, die Brust mit einem Stueck Butter bedecken und dann ca. 12 Minuten im Backofen garen. Fuer die Sauce Port mit Kalbsfond einkochen, mit Butter aufschlagen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. ** Gepostet von Astrid Bendig Stichworte: Wild, Federwild, Wachtel, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5811 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 6989 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7822 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |