Rezept Wachtelhäppchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wachtelhäppchen

Wachtelhäppchen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3258
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2205 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Wachteln
1 El. Sojasauce
2 El. Sherry
1 Tl. Honig
2 El. Brühe
1/2 Tl. durch die Knoblauchpresse
- - gedrückte Ingwerwurzel
- - Korianderblätter
2 El. neutrales Öl
2 Tl. Sesamöl
Zubereitung des Kochrezept Wachtelhäppchen:

Rezept - Wachtelhäppchen
Man kann sie zum Aus-der-Hand-Essen, als "Fleisch am Stiel", servieren, zusammen mit der Marinade zum Stippen. Oder auf einem kleinen Salat als Vorspeise. Nehmen Sie eine möglichst bunte Mischung, von Feldsalat über Frisée, Radicchio bis zu Chicorée. 1. Die Wachtelkeulen auslösen: Das geht ganz einfach, wenn man sie vom Körper wegspreizt und im Gelenk durchtrennt. Das Brustfleisch vom Knochen schneiden, dabeiden Flügel jedoch dranlassen, damit auch dieses Stück einen »Stiel« zum Anfassen hat. 2. Sojasauce, Sherry, Honig, Brühe und Ingwerwurzel aufkochen (eine Minute in der Mikrowelle). Abkühlen lassen, Wachtelstücke darin marinieren. 3. Die abgetropften und abgetrockneten Wachtelteile in der Pfanne im heißen Öl (beide Sorten mischen) goldbraun braten. Auf Küchenkrepp sorgfältig entfalten, bevor sie serviert werden. 4. Die Marinade mit fein geschnittenem Koriandergrün bestreut in einem Schälchen dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3044 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34311 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5450 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |