Rezept Wachtelbrüstchen mit Rosmarin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wachtelbrüstchen mit Rosmarin

Wachtelbrüstchen mit Rosmarin

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22806
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5645 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Wachteln
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
- - einige Geflügelknochen
100 g Butter
1  Zwiebel (geschält)
1  Stück Sellerie
1  Zweig Rosmarin
0.1 l Weißwein
1/4 l Geflügelfond
1/4 l Geflügeljus
- - Salz
- - Pfeffer
- - 3 große festkochende Kartoffeln (Sieglinde)
- - Salz
- - Pfeffer
1  Eigelb
1  Zweig Rosmarin
100 g Butter.
Zubereitung des Kochrezept Wachtelbrüstchen mit Rosmarin:

Rezept - Wachtelbrüstchen mit Rosmarin
Die Wachteln ausnehmen, abflämmen, enthäuten, Brüste und Kehlen ablösen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter erhitzen, die kleingehackten Geflügelknochen darin langsam bräunen, das in grobe Würfel geschnittene Gemüse und den gezupften Rosmarin dazugeben, mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen. Mit Fond und -jus aufgießen und zur gewünschten Konsistenz reduzieren, abschmecken, durch ein Sieb passieren und im Mixer aufschlagen. Die Kartoffeln schälen und mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Auf einem Tuch zu 8 gleichen Vierecken auslegen, wobei sich die Kartoffelscheiben jeweils um ein Viertel überlappen müssen, sparsam salzen und pfeffern. Die Kartoffeln mit verquirltem Eigelb bestreichen, je eine Brust und Keule vorsichtig in die Kartoffelmatte einschlagen. In einer Pfanne die Butter aufschäumen lassen, den gezupften Rosmarin und die Wachtelbrüstchen bei mittlerer Hitze goldgelb backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 6480 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 9045 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 12079 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |