Rezept Wacholderbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wacholderbeersauce

Wacholderbeersauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22805
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3628 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2 El. Wildfleischreste; gehackt
50 g Räucherspeck
1  Zwiebel; feingehackt
1 El. Getrocknete Wacholderbeeren
1/2  Karotte; feingeraspelt
1/2  Sellerie
250 ml Brühe
30 g Mehl
30 g Butter
- - Salz
125 ml Weißwein
- - Zitrone
1 Tl. Tomatenmark
Zubereitung des Kochrezept Wacholderbeersauce:

Rezept - Wacholderbeersauce
Die feingehackten Wildfleischreste, Räucherspeck, feingehackte Zwiebel, getrocknete Wacholderbeeren, feingeraspelte Karotte und Sellerie eine Weile im Tiegel schmoren. Beginnt das Gemüse leicht zu bräunen, Brühe zugeben und das Ganze auf kleiner Flamme eine Stunde lang kochen. Falls notwendig, etwas Brühe nachfüllen. Dann aus Mehl und Butter eine helle Mehlschwitze bereiten, das Gemüse mit dem Wacholder dazugeben, aufkochen und durch ein Sieb streichen. Der so entstandenen Sauce nach Geschmack Weißwein zufügen, sie salzen und, falls sie zu wenig würzig erscheint, noch mit Zitrone abschmecken. Der Geschmack der Sauce wird auch durch Tomatenmark gehoben. Wacholderbeersauce findet in der polnischen Küche recht vielseitig Verwendung. Sie wird zu Wildbraten, zu Schweine- und zu Hammelbraten sowie zu heiß servierten Pasteten gereicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19254 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45925 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6985 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |