Rezept Waadtlaender Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Waadtlaender Fondue

Waadtlaender Fondue

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13999
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4080 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe
1/2 l herber Weisswein; Dorin oder Fendant
600 g Greyerzer Kaese; grob geraffelt
2  Spur weisser Pfeffer; f.a.d.M.
2  Spur Muskatnuss; frisch gerieben
4 El. Staerkemehl
2 cl Kirschwasser
1 kg Baguette
Zubereitung des Kochrezept Waadtlaender Fondue:

Rezept - Waadtlaender Fondue
Die Knoblauchzehe in duenne Scheibchen schneiden und in der Butter - in der Fonduekachel - hellgelb werden lassen, dann die Knoblauchstueckchen herausfischen, Wein und danach Kaese zugeben. Staendig ruehren, wuerzen mit Pfeffer und geriebener Muskatnuss, schliesslich mit dem in Kirschwasser aufgeloesten Staerkemehl binden. Waadtlaender Fonduespezilisten bestehen darauf, dass der verwendete Greyerzer von verschiedenen Kaeselaiben stammen muss, die sich in unterschiedlichen Reifegraden befinden. * Quelle: skimmed & modified posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Fondue, Kaese, Geschmolzenes, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15535 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4941 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4710 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |