Rezept Vorspeisenteller mit Meeresfruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vorspeisenteller mit Meeresfruechten

Vorspeisenteller mit Meeresfruechten

Kategorie - Meeresfr., Crevetten, Calamares, Krebs Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29498
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3170 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Panierte Calamares-Ringe (TK, ca. 100g)
8  Koenigskrevetten
150 g Gabelhappen
100 g Krebsfleischsticks(ca.10St.)
20 g Butter
1  Knoblauchzehe
1 klein. Zwiebel
1  Zitrone
- - Dill
1 Glas Gourmet-Dip Kraeuter + Knoblauch
- - Renate Schnapka am 04.02.97
Zubereitung des Kochrezept Vorspeisenteller mit Meeresfruechten:

Rezept - Vorspeisenteller mit Meeresfruechten
Die Calamares in heisser Butter von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. Koenigscrevetten putzen und halbieren. Knoblauchzehe schaelen, fein wuerfeln, in die heisse Butter geben und darin die Crevetten von beiden Seiten 2-3 Minuten anbraten. Die Zwiebel schaelen, in Ringe und die Zitrone in duenne Scheiben schneiden. Calamares, Crevetten, Gabelhappen und die fix und fertigen Krebsfleischstick auf 4 Tellern anrichten, mit Zwiebelringen, Zitronenscheiben und Dillfaehnchen garnieren. Mit Gourmet-Dip Kraeuter+Knoblauch servieren. :Pro Person ca. : 368 kcal :Pro Person ca. : 1541 kJoule :Eiweis : 23 Gramm :Fett : 28 Gramm :Kohlenhydrate : 6 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7313 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18361 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29408 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |