Rezept Vollwert Spritzgebaeck

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vollwert-Spritzgebaeck

Vollwert-Spritzgebaeck

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3705 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g weiche Butter
100 g Zuckerrohrgranulat (naja, ich nehme Zucker)
1  Prise Salz
1 Tl. gemahlene Vanille
- - Schale v. 1/2 Zitrone
1/2  Orange (unbehandelte Orangen bekommt man
- - so schlecht, habe 1 Zitrone genommen)
3  Eier
300 g Weizenmehl (natuerlich Vollkorn!)
100 g Maismehl (hatte ich nicht,
- - hab' 'ne Mischung aus Hirse und
- - Buchweizen genommen)
Zubereitung des Kochrezept Vollwert-Spritzgebaeck:

Rezept - Vollwert-Spritzgebaeck
Alles bis auf Mehl und Eier kraeftig verruehren bis sich der Zucker aufgeloest hat. Dann Eier und Mehl einruehren. Auf das gefettet Backblech spritzen. (Ergibt ca. 3 Bleche) Bei 160 C 15 Min. backen * Quelle: "Vollwert Backvergnuegen wie noch nie", Barbara Rias-Bucher, GU, ISBN 3-7742-4665-3 ** Gepostet von: Inke Stichworte: Gebaeck, Weihnachten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 8691 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 3570 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 18538 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |