Rezept Vollkornnudeleln in Kürbissauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vollkornnudeleln in Kürbissauce

Vollkornnudeleln in Kürbissauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24935
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3711 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Kürbiskerne,
1  Knoblauchzehe,
2  Petersilie,
50 g Parmesankäse, geriebener
1/4 l Olivenöl,
500 g Vollkorn-Spinat-Nudeln,
- - Salz,
4  Tomaten,
Zubereitung des Kochrezept Vollkornnudeleln in Kürbissauce:

Rezept - Vollkornnudeleln in Kürbissauce
1) Kürbiskerne im Universalzerkleinerer fein mahlen. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Petersilie fein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Käse mischen. Olivenöl nach und nach unterrühren. 1/2 Stunde ziehen lassen. 2) In der Zwischenzeit Vollkorn-Spinat-Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser schütten und ca. 12 Minuten garen. 3) Tomaten kreuzweise einschneiden. Mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten achteln, dabei den Stielansatz abschneiden, und die Kerne entfernen. Nudeln abtropfen lassen. Mit Tomaten und der Kürbiskernsauce mischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 14011 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42265 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9412 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |