Rezept Vollkorn Crêpes mit Kürbis Ratatouille

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vollkorn-Crêpes mit Kürbis-Ratatouille

Vollkorn-Crêpes mit Kürbis-Ratatouille

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3548 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
100 g Weizenvollkornmehl
- - Salz
1  Ei
150 ml Milch
1 El. Butter
1  rote Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote jeweils à 125g
250 g Kürbis
1 El. Keimöl
1 Glas "Fix für Ratatouille"
2 El. Keimöl; zum Backen
1/2 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Vollkorn-Crêpes mit Kürbis-Ratatouille:

Rezept - Vollkorn-Crêpes mit Kürbis-Ratatouille
Weizenvollkornmehl, Salz, Ei und Milch zu einem glatten Teig verrühren. 30 Minuten quellen lassen. Zerlassenes Fett unterrühren. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Kürbis schälen, entkernen, würfeln. Paprika in heißem Keimöl andünsten, kaltes Wasser zugießen und den Beutel "Gemüseküche Ratatouille" einrühren. Unter Rühren aufkochen, dann ungefähr 5 Minuten im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze garen. Kürbis zufügen, weitere 10 Minuten garen. Ab und zu umrühren. Keimöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Nacheinander Crêpes backen und mit dem Kürbis-Ratatouille füllen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18688 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11691 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8595 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |