Rezept Vitello Tunato mit Radicchio Zucchini Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Vitello-Tunato mit Radicchio-Zucchini-Salat

Vitello-Tunato mit Radicchio-Zucchini-Salat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4218 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Bratenfond
150 g Kalbsschnitzel
200 ml Kapernäpfel
- - Mayonnaise
- - Olivenöl
- - Pfeffer
- - Salz
1 Dos. Thunfisch
- - Apfelessig
- - Balsamico
- - Basilikum
- - Kräuter der Provence
- - Öl
1 Dos. Pastakräcker
- - Pfeffer
1  Radicchio (Trevisiano)
- - Salz
1  Zucchini
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 02. 08. 2000
Zubereitung des Kochrezept Vitello-Tunato mit Radicchio-Zucchini-Salat:

Rezept - Vitello-Tunato mit Radicchio-Zucchini-Salat
Zubereitung: Das Kalbsschnitzel in drei Teile schneiden, wuerzen und in Olivenoel anbraten. Den Thunfisch mit Kapernfond, ein paar Kapern, Mayonnaise und Bratenfond zu einer Sauce puerieren. Die Zucchini in kleine Wuerfel schneiden. Fuer den lauwarmen Salat einen Teil des Radicchio in Streifen schneiden und in Oel mit den Zucchiniwuerfeln, Kraeutern der Provence, Apfelessig, Balsamico, Salz, Pfeffer und Zucker in einer Pfanne erwaermen. Einige Radicchioblaetter auf einem Teller auslegen, mit der Tunato- Sauce fuellen. In der Mitte das Kalbsschnitzel anrichten, die Pastakraecker zwischen den Radicchioblaettern drapieren und alles mit Basilikum verzieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Riesling "trocken" aus dem Rheingau.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4179 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 56516 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 8009 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |